•F•B•W• News
Seite: 1 2 3 4 5 >... 16
FBW-Pferde erfolgreich unterwegs  22.04.2024

FBW Dantes Zazou v. Dante Weltino/Florencio I platziert sich unter Timo Kemmerer in Walldorf auf dem 2. Platz in der der Intermediaire II (S***) und auf dem 3. Platz in der S10 (S***)

FBW DiCaprio v. Diamo Gold/Hohenstein belegt unter Nicole Isser auf dem Waldhauser Hof den 5. Platz in der S***

FBW DoryÔÇÖs Dream v. Der Designer/Fabriano gewinnt unter Kristina Olson sie S* in Eicherloh

FBW F├╝rstin Primavera v. F├╝rst Fohlenhof/Quando-Quando belegt in Biberach den 2. Platz in der S* unter Vera Breidenbach

FBW Johny Johnson v. Johnson/Wolkentanz I gewinnt die S* in Eicherloh unter Ramona Ritzel

FBW Cailean v. Colander/Chambertin wird 2. unter Marian M├╝ller in Green Valley Estate im GP 1,45 m

FBW Caym├Ę-Zero v. Cola-Zero/Peter Pan platziert sich im Springen S* in Borken unter Joan Wecke auf Platz 2
 
Foto: DOMA


FBW Pferde starten erfolgreich in die Saison  28.03.2024

Die neue Saison beginnt erfolgreich f├╝r die FBW-Pferde:

Hey Lucky Stan FBW gewinnt die Gel├Ąndepferde L** unter Sophie Leube in R├╝tenbrock mit 9,2

Birkhof┬┤s Lady Darcy FBW gewinnt unter Joachim Giersch die Dressur S* in Biberach-Ri├čegg

FBW Lord of Dance platziert sich an 3. Stelle in der Intermediare II (S***) unter Ann-Kathrin Lindner in Walldorf

FBW Graphik gewinnt unter ihrer neuen Reiterin Vanessa Hood ein 1,40m Springen in Wellington 
Foto: Equitaris


Birkhof┬┤s Montgomery FBW und Victoria Max-Theurer siegen in Stadl Paura  7.12.2023

Birkhof`s Montgomery FBW und Victoria Max-Theurer gewinnen die Dressurpferdepr├╝fung KI.M in Stadl Paura. 
Foto: Gest├╝t Birkhof


Joachim Giersch und FBW Lady Darcy siegreich in Schwendi  22.05.2023
Joachim Giersch hat beim Dressurturnier in Schwendi gezeigt, dass er seine zw├Âlfj├Ąhrige W├╝rttembergerin FBW Lady Darcy auch in diesem Jahr in Topform unter dem Sattel hat. Im starken Starterfeld mit 38 Teilnehmern entschied er die S-Dressur mit 72,976 Prozent f├╝r sich.
(Quelle: RJ mj/Foto: Matthaes) 


Ann-Sophie Mayr und FBW Mary Poppins siegen in Bietigheim   08.05.2023
Beim gro├čen Dressurturnier in Bietigheim-Bissingen ist der bew├Ąhrte Pony-Master in eine neue Runde gestartet. Im Reit- und Fahrverein Bietigheim trafen die Ponyreiter auf ein liebevoll organisiertes Turnier mit besten Bedingungen und sogar der gestrige, teilweise ÔÇ×wildeÔÇť Wettergott meinte es gut mit den Bietigheimern. So blieb das Dressurturnier von starken Regenf├Ąllen verschont. An die Spitze der ersten Qualifikation setzte sich Ann-Sophie Mayr mit ihrer bewegungsstarken FBW Mary Poppins, die einmal mehr besonders in der Trabtour zu ├╝berzeugen wusste. Doch auch die Schritt- und Galopptour gelang gelassen. Die Beiden zeigen sich in dieser Saison nochmal verbessert und reiten von Erfolg zu Erfolg. Zuletzt hatten sie sich bei den S├╝ddeutschen Ponymeisterschaften die Bronzemedaille gesichert. In Bietigheim lie├č sie mit 70,1 Prozent keine Zweifel.
(Quelle: Reiterjournal msb, Foto: Jessica Konrad) 


Anna-Lisa Schepper und EMH Rock`n Rose FBW siegen in Ansbach  05.05.2023
Es ist eine echte Meisterleistung: EMH Rock`n Rose FBW ├╝berzeugte bei ihrem ersten Start in einer S-Dressur und sicherte sich zugleich mit Abstand den Sieg. Beim Dressurturnier in Ansbach setzte sich die siebenj├Ąhrige Rock my Soul Tochter (Z.: Ekkehard und Maria Hellstern) in einer Dressurpferdepr├╝fung der Klasse S mit starken 78 Prozent an die Spitze. Dabei erhielt die Stute in der technischen Note 72 Prozent. Ihre Qualit├Ąt wurde mit starken 84 Prozent belohnt. Schon in den letzten Jahren z├Ąhlte EMH Rock`n Rose FBW zu einer der besten Nachwuchspferde im L├Ąndle, sicherte sich in der vergangenen Saison nicht nur Platzierungen beim Bundeschampionat, sondern wurde ebenso DSP-Dressurpferdechampionesse in Darmstadt. In der heutigen S-Dressur wurde die Stute einmal mehr gekonnt von Anna-Lisa Schepper, f├╝r die es der zweite S-Sieg in ihrer Laufbahn war, in Szene gesetzt und ├╝berzeugte vor allem in einer sehr ansprechenden Trabtour mit toll kreuzenden Trabtraversalen sowie einer schon jetzt sicheren Galopptour. Ein Highlight bildeten auch die toll ins Bergauf gesprungenen Galoppwechsel. Am Ende der Pr├╝fung schlich sich sogar ein Fehler ein und so l├Âste die Stute den Wechsel nach dem starken Galopp nicht aus. Mit ordentlichem Abstand hinter Schepper folgte Victoria Nielsen mit der siebenj├Ąhrigen Dante Weltino Tochter Dajoya auf Platz zwei (73,5 Prozent). Sie punktete sich in der technischen Note zu 70 Prozent und wurde in Hinsicht Qualit├Ąt und Perspektive mit 77 Prozent belohnt. Gerdi Rakelbusch mit Bezaubernde Bonny reihte sich auf Rang drei ein (71,8 Prozent). Aus baden-w├╝rttembergischer Sicht gab es auch auf Rang vier Freude. J├Ârg Schr├Âdter und der siebenj├Ąhrige DSP-Hengst Quater┬┤s Rubin sicherten sich mit 71,4 Prozent Platz vier.
(Quelle: Reiterjournal msb/ Foto (Archiv): Dill) 


FBW Lord of Dance gewinnt die S*** in Zeutern   11.04.2023

Ann-Kathrin Lindner und FBW Lord of Dance siegen beim 14. Dressurfestival Zeutern im Kurz Grand Prix mit 71,822%. Der jetzt elfj├Ąhrige FBW Lord of Dance von Lingh/Jazz Time stammt aus der Zucht von Dieter Schmid. Am Sonntag konnten sich die beiden mit 71,767% im Grand Prix auf einem hervorragenden 4. Platz behaupten. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!! (Foto: Doma) 


Birkhof`s Don R├Âschen FBW lebt nicht mehr  07.03.2023

Ein ganz trauriger Tag f├╝r Familie Casper. Nicole Casper hat ihre 14-j├Ąhrige Erfolgsstute Birkhof`s Don R├Âschen FBW verloren.

Nicole Casper und Birkhof`s Don R├Âschen FBW waren einer der erfolgreichsten und hoffnungsvollsten Grand Prix Paare des Landes. Nun teilte Thomas Casper gegen├╝ber dem Reiterjournal mit, dass sich Birkhof`s Don R├Âschen FBW beim longieren einen komplizierten Tr├╝mmerbruch zugezogen hat. Trotz aller tier├Ąrztlicher Bem├╝hungen sei die W├╝rttembergerin aus der Zucht von Hans Lober nicht mehr zu retten gewesen. Birkhof`s Don R├Âschen FBW wurde 14 Jahre alt.

Birkhof`s Don R├Âschen FBW stammte aus der Birkhof-Bilderbuchabstammung des selbst bis zum Grand Prix erfolgreichen Elite-Vererbers Don Diamond, m├╝tterlicherseits von Landioso. Gleich von Beginn an ├╝berzeugte die Stute mit hoher Grundqualit├Ąt und sicherte sich unter dem Sattel von Nicola Haug ihre ersten Platzierungen in Reitpferdepr├╝fungen. Schnell ├╝bernahm Nicole Casper die Ausbildung der Stute. Die Beiden sicherten sich u.a. den Sieg beim Landeschampionat sowie Platz f├╝nf im Finale der Reitpferde beim Bundeschampionat. Darauffolgend qualifizierte sie sich f├╝nf- und sechsj├Ąhrig wiederum f├╝r das Bundeschampionat. Auch bei ihrem ersten Start in der schweren Klasse sicherte sich Birkho`s Don R├Âschen FBW zugleich einen Sieg. Es folgten etliche Platzierungen und Siege in Einsterne- und Zweisterne-S-Dressuren bis hin zu Podestpl├Ątzen in Qualifikationen zum N├╝rnberger Burgpokal. Im Jahr 2018 wagten die Beiden dann den Einstieg in die K├Ânigsklasse und etablierten sich dort mit Siegen bis hin zum Grand Prix Special an der Landesspitze. In der vergangenen Saison sicherten sich die Beiden die Silbermedaille bei den Baden-W├╝rttembergischen Landesmeisterschaften. Zudem sammelten sie etliche internationale Platzierungen, wie beispielsweise beim CDI in Mannheim, beim CHI in Donaueschingen oder zum Jahresende bei den German Masters in der Stuttgarter Schleyer-Halle. Im Februar belegte das Erfolgspaar auf der von Jessica von Bredow-Werndl angef├╝hrten Weltrangliste Platz 146.

Erst vergangene Woche zeigten sich Nicole Casper und ihre Birkhof`s Don R├Âschen FBW im Ansbacher Grand Prix weiter verbessert und fanden mit einem zweiten Platz und 72,8 Prozent einen ├Ąu├čerst hoffnungsvollen Start in die neue Saison. Birkhof`s Don R├Âschen FBW war der Liebling von Nicole Casper. Als erfolgreichster Don Diamond Nachkomme ist ihr Tod auch f├╝r die Pferdezucht im L├Ąndle ├Ąu├čerst bitter! (msb)
 
Nicole Casper und Birkhof┬┤s Don R├Âschen FBW sammelten etliche internationale Platzierungen. | Foto (Archiv): D. Matthaes


Birkhof`s Montgomery FBW demn├Ąchst unter Victoria Max-Theurer  06.03.2023

Pferde vom Gest├╝t Birkhof unter dem Sattel der mehrfachen ├Âsterreichischen Olympiateilnehmerin Viktoria Max-Theurer ÔÇô das ist, wie die Vergangenheit beweist, eine gute Kombination. Nicht zuletzt mit Birkho`s Topas FBW hat die Dressurreiterin ein hei├čes Eisen im Feuer. Nun kommt ein weiteres hinzu. Im Rahmen der Hengstpr├Ąsentation in Donzdorf am Wochenende gab Thomas Casper bekannt, dass der sechsj├Ąhrige Birkhof`s Montgomery FBW im Rahmen einer Kooperation zur weiteren sportlichen F├Ârderung zu Max-Theurer wechseln wird. ÔÇ×Am Dienstag werde ich Montgomery nach Achleiten fahrenÔÇť, sagte Thomas Casper. Mit dem Morricone-Foundation-Sohn aus der Zucht von Reinhold Marschall bekommt Victoria Max-Theurer ein weiteres Ausnahmepferd in den Stall, welches die bisherige Ausbilderin Nicola Haug, sicher nicht gern ziehen l├Ąsst. Der Landes- und DSP-Champion, gewann letztes Jahr unter ihr in Wiesbaden erstmals auf internationalem Parkett und schaffte ebenso den Sprung ins Finale beim Bundeschampionat der f├╝nfj├Ąhrigen Dressurpferde.

Man darf nun auf den weiteren sportlichen Weg des Hengstes gespannt sein. Den Z├╝chtern steht Montgomery weiter via TG ├╝ber das Gest├╝t Birkhof zur Verf├╝gung. (Quelle: Reiterjournal)
 
Foto: Bischoff


FBW Chinukka erfolgreich in Lier  18.02.2023

FBW Chinukka und Pascal Lindner sind super in die die neue Saison gestartet. Bei drei Starts im belgischen Lier gelangen drei super Nullrunden und drei top Platzierungen. Die jetzt sechsj├Ąhrige FBW Chinukka von Chubakko/Gralsh├╝ter stammt aus der Zucht von Rolf Friedel! Herzlichen Gl├╝ckwunsch allen Beteiligten!!  
Foto: Facebook


Seite: 1 2 3 4 5 >... 16